"Kita mit Biss"

... im Landkreis Uckermark

03.02.2014

Karies in Milchzähnen - nein danke!

Eigentlich wissen es alle: Süße Tees und Fruchtsäfte sind nicht gut für die Zähne von Kindern. Damit Eltern bei ihrem Nachwuchs mehr auf die Mundgesundheit achten, gibt es die Aktion "Kita mit Biss".

Lesen Sie weiter unter
http://www.nordkurier.de/templin/karies-in-milchzaehnen-nein-danke-034799602.html

oder hier (pdf, 141kb)

 Seitenanfang

 

14. Oktober 2013

Bereits 36 Kitas machen mit

Zum Tag der Zahngesundheit am 25. September lud der Zahnärztliche Dienst des Landkreises Uckermark die Kitas ein, die im Vorfeld ihr Interesse, sich am Präventionsprogramm  "Kita mit Biss" beteiligen zu wollen, bekundeten. 

Den Beginn der Veranstaltung gestalteten Kinder der Kita "Freundschaft" musikalisch und stimmten die Teilnehmer mit mehreren Liedern auf die feierliche Übergabe der Zertifikate ein.

Diese wurden im Anschluss vom Dezernten für Gesundheit und Soziales, Herrn Fillbrunn, feierlich überreicht.  Das Zertifikat in Postergröße, das seit diesem Tag bereits in 36 Kitas hängt, soll Eltern und Gästen zeigen, dass hier die Mundgesundheit der Kinder besonders gefördert wird.

Inzwischen haben sich weitere Kitas gemeldet, die auch "Kita mit Biss" werden wollen. Zu diesem Thema wurden und werden zahlreiche Elternversammlungen durchgeführt.

Durch die freundliche Unterstützung des Asklepios Klinikums Schwedt und dem Zahnärzteverein Schwedt war es möglich, jeder Kita als Geschenk das Spiel "Putzmunter" zu überreichen.

 

Das Team des Zahnärztlichen Dienstes unterstützt und begleitet Ihre Kindertagesstätte bei der Umsetzung der Handlungsleitlinien und beantwortet gern Ihre Fragen unter  (03984) 702753.

Landkreis Uckermark
Gesundheits- und Veterinäramt
Zahnärztlicher Dienst
Karl-Marx-Straße 1
17291 Prenzlau