"Kita mit Biss"

... in der Stadt Frankfurt (Oder)

 

Frankfurt hat Biss

Märkische Oderzeitung, Frankfurt (Oder) vom 14. August 2013

Frankfurt (MOZ) Das Frankfurter Modell "Kita mit Biss" findet immer mehr Nachahmer in ganz Deutschland. Schon früh lernen Kinder in den teilnehmenden Kitas, wie ihre Zähne gesund bleiben. Gesundheitsamt und Erzieher ziehen dabei an einem Strang. Lesen Sie hier weiter (pdf, 1 MB)

 

 

"Kita mit Biss"

... in Frankfurt (Oder)

Den Leiter/innen der Kindertagesstätten der Stadt Frankfurt (Oder) wurden im Dezember 2003 Handlungsleitlinien zur Vermeidung der frühkindlichen Karies vorgestellt und begründet. Diese Leitlinien haben einerseits die Verhältnisprävention, die Schaffung eines mundgesundheitsfördernden Umfeldes in der Kindertagesstätte u.a. durch die Realisierung des zuckerfreien Vormittages und andererseits die Verhaltensprävention, die neben der frühzeitigen Zahnpflege insbesondere das Abstellen des Dauergebrauchs von Nuckelflaschen und Trink-Lern-Gefäßen beinhaltet, zum Ziel.

Untersetzt mit dem neuen Logo erhielten alle Kita- Leiter/innen ein Schreiben mit der Bitte, dieser Aktion beizutreten und die Handlungsleitlinien umzusetzen. Nach dem schriftlichen Beitritt wurde den "Kitas mit Biss" ein DIN A3-Poster zur Verstärkung ihrer Öffentlichkeitsarbeit übergeben.

29 Frankfurter Kindertagesstätten sind inzwischen "Kita mit Biss".

Um die Wirksamkeit der Aktion nachvollziehen zu können, erfolgte im Schuljahr 2006/2007 eine Zwischenbewertung des Projektes.

Im Rahmen der im Schuljahr 2010/2011 erfolgten zweiten Evaluation wurde die Etablierung von "Kita mit Biss" als Präventionsprogramm belegt und ein Eltern-Flyer entwickelt. 

Mehr Informationen erhalten Sie unter frankfurt-oder.de

 Seitenanfang

Zeigt her eure Zähne!
Erfolgreiche Aktion "Kita mit Biss" wird zum Exportschlager

Märkische Oderzeitung vom 22. November 2011, Frankfurt (Oder)

Die Zähne der Frankfurter Kitakinder sind gesünder geworden. Dazu hat die 2004 ins Leben gerufene Aktion "Kita mit Biss" beigetragen, an der sich bis auf eine alle Frankfurter Einrichtungen beteiligen. Inzwischen wird das Prophylaxe-Projekt zum Exportschlager. Anfragen gibt es auch aus anderen Bundesländern. Lesen Sie weiter.. (pdf, 520 kb)


Das Team des Zahnärztlichen Dienstes unterstützt und begleitet Ihre Kindertagesstatte bei der Umsetzung der Handlungsleitlinien und beantwortet gern Ihre Fragen unter (0335) 552 53 14.

Stadt Frankfurt (Oder)
Gesundheitsamt
Zahnärztlicher Dienst
Logenstr. 6
15230 Frankfurt (Oder)