10. November 2017, Pressemitteilung Büro zahnärztliche Gruppenprophylaxe

Präventionspreis für die interdisziplinär ausgerichtete Gruppenprophylaxe im Land Brandenburg 

Bundeszahnärztekammer und CP GABA haben im Rahmen des Deutschen Zahnärztetages in Frankfurt am Main den Präventionspreis „Gruppenprophylaxe interdisziplinär“ verliehen. Die Auszeichnung ist Teil der gemeinsamen „Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland“. Mit diesem Präventionspreis will sie das Instrument der Gruppenprophylaxe aktiv unterstützen, Perspektiven für eine breitere Basis aufzeigen und geeignete Projekte fördern.

Die zahnmedizinische Gruppenprophylaxe ist eine gesetzlich verankerte Präventionsmaßnahme. Sie wird vorrangig in Kitas und Schulen, d.h. in der Lebenswelt der Kinder, durchgeführt. Mit Entwicklung verlässlicher Strukturen hat sich diese aufsuchende präventive Betreuung zum reichweitenstärksten Präventions- und Gesundheitsförderungsangebot etabliert. Gruppenprophylaxe wirkt sozialkompensatorisch und leistet einen Beitrag zur gesundheitlichen Chancengleichheit.

Im Land Brandenburg ist die zahnmedizinische Gruppenprophylaxe in landesweite und kommunale Gesundheitsstrategien eingebunden. Über die Struktur des Bündnis Gesund Aufwachsen, dem Gesundheitszieleprozess zur Kindergesundheit, hat sich ein partnerschaftliches und fachübergreifendes Netzwerk entwickelt, das durch Zielorientierung geleitet wird. Die konkreten Maßnahmen, wie die Zahnärztlichen Prophylaxe-Pässe für Mutter & Kind, sowie für Vorschul- und Schulkinder, die Schulung der Familienpat*innen, das Präventionsprogramm „Kita mit Biss“ und die Kontinuität der flächendeckenden Gruppenprophylaxe haben zu einer Verbesserung der Mund- und damit der Kindergesundheit der Kinder und Jugendlichen geführt. Diese positive Bilanz geht aus den Ergebnissen der Gesundheitsberichterstattung hervor.

Für ihre Bewerbung, die das Konzept der Umsetzung der Gruppenprophylaxe unter dem Motto „Gemeinsam für gesunde Kinderzähne im Land Brandenburg“ darstellt, wurde der Beirat für Zahngesundheit der Landeszahnärztekammer Brandenburg und das Büro der zahnärztlichen Gruppenprophylaxe im Land Brandenburg bei Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. mit einem Präventionspreis ausgezeichnet. Der Preis ist eine Anerkennung für das wissenschaftlich-fundierte und bewährte Konzept der Gruppenprophylaxe im Land Brandenburg.

Preisträger und Jury-Mitglieder des Präventionspreises „Gruppenprophylaxe interdisziplinär“ von CP GABA und BZÄK sowie Präsidenten der Landeszahnärztekammern Brandenburg und Berlin / Bildrechte: CP GABA GmbH
Preisträger und Jury-Mitglieder des Präventionspreises „Gruppenprophylaxe interdisziplinär“ von CP GABA und BZÄK sowie Präsidenten der Landeszahnärztekammern Brandenburg und Berlin / Bildrechte: CP GABA GmbH